Finanzen

Vermögensaufbau für Jedermann – raus aus der Altersarmut

Vermögensaufbau ist extrem wichtig und etwas, das dir keiner abnehmen wird. Wenn du Glück hattest, haben deine Eltern bereits in deinen Babyjahren angefahren, für dich etwas zur Seite zu legen. Doch meist ist das Geld dann für den Führerschein und ein Auto weg. Deshalb möchte ich heute über den Vermögensaufbau sprechen. Wie ihn jeder machen kann und wie ihr auch für eure Kinder vorsorgen könnt, ohne hunderte von Euro im Monat irgendwo einzuzahlen. Der Hauptgrund dieses Artikels war mein Rentenbescheid, welchen ich bekam. Auf dem ersten Blick sieht hier eigentlich alles ganz gut aus. Ich soll bis 01.11.2057 arbeiten gehen und würde, wenn ich weiter auf dem jetzigen Niveau einzahle, eine Rente von knapp 2.300 € erhalten. Klingt ja nicht schlecht aber: Kurzer Ausflug in den Rentenbescheid Ich möchte nur kurz aufzeigen, was diese 2.300 € in knapp 40 Jahren noch sind… Gehen wir von einer Inflationsrate von 2…

Finanzielle Ziele definieren und weiterentwickeln

Heute möchte ich mal wieder ein Offtopic Thema ansprechen und über meine eigenen finanziellen Ziele für dieses Jahr schreiben und euch einen kleinen Einblick in mein weiteres Vorgehen gewähren. Ich habe mir letztens wieder Gedanken über meine finanziellen und privaten Ziele gemacht. Ja, das mache ich öfters mal^^ Neben meinen privaten Zielen, wie wieder anfangen zu trainieren um endlich mal die Moby Challenge zu meistern, habe ich mir auch Ziele für mein Depot gesetzt und wie ich danach weiter mit freien Geldern hantieren möchte. Persönliche Definition der finanziellen Freiheit Ich habe mir wieder meine finanzielle Situation angesehen und meinen derzeitigen Lebensstil. In finanziellen Dingen nehme ich grundsätzlich den Worst Case an. Dies bedeutet bei mir, das meine Freundin kommendes Jahr keinen Job findet und ich alleine für alle laufenden Kosten aufkommen müsste. Damit habe ich Ausgaben, mit eingerechneter Sparquote, von 2200 € zu stemmen. Diese Summe muss ich also…

Wie man reich wird

Reich werden, wie geht das? Finanziell unabhängig sein, wie soll man das anstellen? Wenn ich jetzt schreiben würde, du musst das so und so machen, wäre ich ein Heuchler, da ich es selber noch nicht geschafft habe. Ich möchte euch aber aufzeigen, wie ich das sehe. Wie ich denke, das man reich wird und werden kann. Welche Voraussetzungen da sein müssen und über welche Wege es machbar sein könnte. Ich selber habe zwar einige tausend Euro auf der Kante, aber ich bin noch weit weg vom Reich oder finanziell Frei sein. Deshalb bleibt alles was ich schreibe Theorie und nur meine Meinung. Ich möchte nicht das einer meiner Leser glaubt, ich wüsste wie es geht. In 20 Jahren kann ich euch vielleicht davon berichten, wie ich es geschafft habe. Die drei Grundpfeiler des Reichtums Ich lese mir gerne Beiträge durch, in denen berichtet wird, wie es andere Menschen zu ihrem…

Möglichkeiten seine Einnahmen zu steigern

Einnahmen zu steigern ist gar nicht so schwierig wie man vielleicht denkt. Oft denkt man, man muss außergewöhnliche Dinge tun, um Geld dafür von anderen Leuten zu erhalten. Hier eine kleine Entwarnung, es ist nicht so. Easydividend stellte sich in seinem Artikel die Frage, was wohl wichtiger wäre. Eine hohe Sparquote oder höhere Einnahmen. Ich selber bin der Meinung, das man sparen sollte, das die Einnahmen jedoch wichtiger sind. Sparen kann man nur bis zu einem gewissen Grad. Die Einnahmenseite ist die Seite, welche theoretisch unendlich hoch sein kann. Wenn man seine Einnahmen erhöht, ohne dabei seine Ausgaben mit zu erhöhen, schlägt sich das wiederum eins zu eins auf deine Sparquote nieder. Nun weiß ich, das es vielen schwer fällt, sich etwas zu überlegen, wo man Geld verdienen könnte. Deshalb möchte ich euch heute einige Beispiele aufzeigen, mit denen ihr Geld nebenbei verdienen könnt. Textbroker… verdiene Geld mit Artikeln…

Wie du deine Finanzen strukturieren kannst

Die eigenen Finanzen strukturieren sollte eigentlich kein Thema sein. Da ich aber mitbekommen habe, das viele Menschen damit nichts anfangen können und auch nur bedingt Überblick haben, über die eigenen Finanzen, möchte ich heute dazu einen Beitrag schreiben. Denn auch an der Börse kann man nur handeln, wenn man dazu das nötige Kleingeld hat… Ohne Moos, nichts los Überall im Internet, auch bei mir, kann man lesen, das man nur mit Kapital spekulieren sollte, welches man nicht für den eigenen Lebensunterhalt benötigt und auch nicht in naher Zukunft benötigen wird. Was mir dabei aber auffällt ist das hier oftmals aber auch schon Schluss ist mit den guten Ratschlägen. Ich hingegen möchte einen Schritt zurückgehen und aufzeigen, wie man überhaupt Geld anhäufen kann, welches man nicht benötigt. Den Fakt ist, wenn einem das Geld, welches man an der Börse verliert zu sehr „weh“ tut, wird das nichts mit den Gewinnen, da…

Navigate